Alter Hut? 20er Jahre Architektur

Einen architektonischen Schatz der 1920er Jahre habe ich kürzlich im Industriegebiet von Luckenwalde in Brandenburg aufgesucht und fotografiert: Die ehemalige Hutfabrik von Erich Mendelsohn, entstanden 1921-23. Ich bin begeistert von dieser ausdrucksvollen Industriearchitektur. Meinem Architektenauge kamen jedoch die Tränen angesichts des schlechten Gebäudezustands, der vermutlich wie bei so vielen Denkmälern in der ehemaligen DDR sowohl auf Geldmangel als auch auf fehlenden Interessenten für eine zeitgemäße Nutzung beruht. Ein Bewohner der benachbarten Arbeitersiedlung (auch aus den 20er Jahren und sehenswert) erzählte mir, dass die Hutfabrikation eingestellt werden musste, als bei Frauen und Männern das Tragen von Hüten aus der Mode kam. Das schwarze Dach des zentralen Gebäudeteils erscheint schon beim Anblick aus der Ferne wie ein Hut.

14ulrikewidmann5808Hutfabrik2016

14ulrikewidmann5808Hutfabrik2016

13ulrikewidmann5757Hutfabrik2016

13ulrikewidmann5757Hutfabrik2016

Dahinter erstreckt sich symmetrisch angeordnet die endlos lange Fabrikhalle, deren Seitenfassaden durch ihre expressionistisch anmutende Geometrie bestechen. Das Dreieck als die immer wiederkehrende Grundform von Dach und Fassade ließen mich an das alte Lied denken: „Mein Hut der hat drei Ecken…“

2ulrikewidmann5741Hutfabrik2016

2ulrikewidmann5741Hutfabrik2016

11ulrikewidmann5769Hutfabrik2016

11ulrikewidmann5769Hutfabrik2016

5ulrikewidmann5753_Hutfabrik2016

5ulrikewidmann5753_Hutfabrik2016

6ulrikewidmann5754hutfabrik2016

6ulrikewidmann5754hutfabrik2016

7ulrikewidmann5759Hutfabrik2016

7ulrikewidmann5759Hutfabrik2016

10ulrikewidmann5765Hutfabrik2016

10ulrikewidmann5765Hutfabrik2016

9ulrikewidmann5764bHutfabrik2016

9ulrikewidmann5764bHutfabrik2016

Blicke durch die Fenster des Hautgebäudes und der großen Halle zeigen  innovative, für die damalige Baukunst ebenso kühn geplante wie sauber ausgeführte Stahlbetontragwerke. Hut ab, Herr Mendelsohn!

8ulrikewidmann5760Hutfabrik2016

8ulrikewidmann5760Hutfabrik2016

12ulrikewidmann5767Hutfabrik2016

12ulrikewidmann5767Hutfabrik2016

4ulrikewidmann5766Hutfabrik2016

4ulrikewidmann5766Hutfabrik2016

Leider war es mir nicht möglich, das langgestreckte Gebäude komplett in 1 Foto abzulichten. Auf jeden Fall wollte ich Euch diese Architektur zeigen, weil vielleicht irgend jemand von Euch eine Idee oder/und Geld hat, um dabei zu helfen, die ehemalige Hutfabrik vor dem weiteren Verfall zu bewahren und wieder zu beleben.

3ulrikewidmann5755Hutfabrik2016

3ulrikewidmann5755Hutfabrik2016

Als Ergänzung die Infotafel der Stadt Luckenwalde:

1ulrikewidmann5771Luckenwalde2016

1ulrikewidmann5771Luckenwalde2016

3 Antworten zu “Alter Hut? 20er Jahre Architektur

  1. Ein sehr interessantes Fabrikgebäude hast du entdeckt und fotografisch gekonnt in Szene gesetzt, Chapeau! Auch mir kam sofort die Assoziation zu einem Hut. Toi toi toi für eine kreative Weiternutzung des sehenswerten und erhaltenswerten Gebäudes.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s